Am vergangenen Samstag wurde bei uns auf der Halde der König ausgeschossen. Dazu wird ein Adler aus Holz aufgestellt, der die “königlichen Insignien” wie Apfel und Zepter in den Fängen hält. Auf dem Kopf befindet sich die Krone. Auf diese “Insignien” aus Holz wird zuerst geschossen

Derjenige, der zuerst das Zepter abgeschossen hat wird 3. Ritter, dann 2. Ritter und 1. Ritter. Sobald die Ritter feststehen, wird endgültig der König ermittelt. Hier noch ein paar “nackte” Fakten:

  • Es haben 25 Schützen teilgenommen.
  • Nach dem 54. Schuss fiel das Zepter. 3. Ritter Peter Schwarz
  • Nach weiteren 27 Schüssen fiel der Apfel. 2. Ritter Heiko Pust
  • Nach weiteren 86 Schüssen fiel die Krone. 1. Ritter Klaus Leukert
  • Der Adler fiel nach 117 Schüssen. König Gert Maser

Ein Hoch auf den neuen König!!!