Bei schönem Wetter trafen sich 17 Kinder im Schützenhaus zum Sommerferienprogramm Bogenschießen. Nach der Begrüßung und Gruppeneinteilung durften die erste Gruppe bereits zum Bogenschießen. Die anderen Gruppen vergnügten sich in der Zwischenzeit mit Darts auf Luftballons werfen, Zielwerfen mit einem Ball in ein Faß und Scheibenwagenrennen.

Nach dem alle Gruppen das Bogenschießen geübt haben, wurde ein kleiner Wettkampf mit dem Bogen durchgeführt, bei dem schon einige “Jungtalente” zu erkennen waren.
Anschließend gab es eine kleine Siegerehrung, bei der alle Teilnehmer eine Medaille bekamen. Zur Stärkung nach dem “anstrengenden Wettkampf” gab es noch eine Rote vom Grill und kalte Getränke.
Alle Kinder waren sich einig, dass sie einen tollen Nachmittag im Schützenhaus erlebt haben. Eventuell sieht man ja den einen oder anderen bei einem Schnuppertraining im Schützenhaus oder auf dem Bogenplatz.

Euer Jugendleiter Carsten Bernauer