kl/ Am Sonntag trat unsere erste Mannschaft ,Kurzwaffe Großkaliber´ im Bezirk zum Rundenwettkampf gegen die Schützengilde Reutlingen an. 
Durch eine sehr gute Mannschaftsleistung gelang es, diesen Wettkampf für uns zu entscheiden. 
Zum Ergebnis von 1116:1111 Ringen trugen folgende Schützen bei: Mathias Wünsche mit 374 von 400 möglichen, Jürgen Stirnkorb und Klaus Leukert 
mit jeweils 371 Ringen. Trotz guter Ergebnisse nicht mehr in die Wertung kamen Rudolf Burgmaier mit 365 und Sigfried Müller mit 362 Ringen. 
Damit sollten unsere Jungs sich in der Tabelle ein ganzes Stück nach vorne gearbeitet haben und wieder wie gewohnt auf einem der vorderen Plätze liegen.